Nachrichten

Upstream und Downstream Auswirkungen auf die Industrie



Die stromaufwärtige Stahlkonstruktion ist vor allem die Stahlindustrie, Stahlproduktpreisschwankungen beeinflussen direkt die Beschaffungskosten der Branche. Im Großen und Ganzen ist die vorgelagerte Industrie im Grunde eine wettbewerbsfähige Industrie, die Herstellung von Stahl für die verschiedenen Arten von Stahl, Stahl, Stahl und anderen Stahl, die H-Balken und Platte ist die am häufigsten verwendeten Stahl-Bauprodukte. Industry Insight Research Daten 2011 Rohstahlproduktion erreicht 696 Millionen Tonnen, ist die Produktion relativ gesättigt, Stahl-Produktion von Rohstoffen benötigt, um eine stabile Versorgung zu erhalten.

Nachgeschaltete Industrie auf die Entwicklung der Stahlindustrie hat eine größere Traktion und treibende Rolle, ihre Nachfrage Änderungen direkt bestimmen die zukünftige Entwicklung der Industrie. Stahlkonstruktion mit hoher Festigkeit, geringes Gewicht, gute seismische Leistung, hohe Industrialisierung, kurze Bauzeit, Plastizität, Energieeinsparung und Umweltschutz sowie weitere umfassende Vorteile in Industrieanlagen, kommunaler Infrastrukturbau, Kultur- und Bildungsbau, Strom, Brücken , Offshore-Öl-Engineering, Luft-und Raumfahrt und anderen Branchen wurden weit verbreitet, der Markt allmählich erweitern den Raum. Darüber hinaus, sobald der Wohn-Stahl-Markt, um einen Durchbruch zu erreichen, und allmählich ersetzen die traditionelle architektonische Form in den Bereich der Wohnungsbau, Stahlindustrie wird zu explosivem Wachstum führen.